Heimspiel-Finale 2015

Am vorletzten Hinrunden-Spieltag der 2. Bundesliga-Mitte empfängt der KSC Frankfurt Bockenheim die Mannschaft von Rot Weiß Nauheim.

 

Nach den erfolgreichen letzten Wochen möchten die Frankfurter zum letzten Heimspiel des Jahres noch mal punkten um dann mit einem ordentlichen Punktepolster in die letzten beiden Spiele in Gerolsheim und in Grünstadt zu gehen.

 

Große Veränderungen beim KSC sind nicht zu erwarten, denn z.Zt. funktioniert das Team recht gut und die Leistungen haben sich stabilisiert.
Die Gäste um Spitzenspieler Reinhard Kirst konnten durch den Sieg gegen Mörfelden am letzten Spieltag wieder Anschluss an die untere Tabellenmitte finden und wussten auch vom Ergebnis zu überzeugen. Auswärts sind sie zudem immer für Überraschungen gut und die Mannen um Klubchef Hartmut Rauch tun gut daran, eine konzentrierte Leistung abzuliefern und den Gegner nicht zu unterschätzen.