KLUBKULTUR: DAMEN-AUSFLUG NACH ALSFELD

Es ist schon eine liebgewordenen Tradition: Jedes Jahr nach der anstrengenden Saison machen die Damen des KSC Frankfurt-Bockenheim einen Ausflug. Mal ein Wochenende, mal nur einen Tagesausflug. Dieses Jahr war wieder ein Tagesausflug an der Reihe.

 

Wir fuhren mit der Deutschen Bahn – sogar pünktlich – nach Alsfeld. Nach einem kleinen Sektfrühstück in Zug kamen wir wohlbehalten an und konnten unser gemeinsames Mittagessen im Restaurant „Kartoffelsack“ genießen.

 

Anschließen stand ein Stadtrundgang mit einem Gästeführer  auf der Tagesordnung. Wir hatten viel Spaß und kamen vor lauter Lachen manchmal recht langsam vom Fleck. Unserem Gästeführer hat es anscheinend auch Spaß gemacht, er führte uns durch seine Heimatstadt Alsfeld und hatte viel Lustiges und Interessantes zu erzählen.

Nach einer ausgiebigen Kaffee- und Eispause machten wir uns gegen Abend auf den Heimweg – wieder mit der Bahn – diesmal leider nicht ganz so pünktlich 😉 Aber der guten Laune hat das nicht geschadet. Im Gegenteil, wir haben schon wieder Ideen für´s nächste Jahr gesammelt.

 

Ulla Lapp

KSC Frankfurt Bockenheim