Damen und Mix mit Siegen in Praunheim

Einen erfolgreichen Spieltag erlebten am Wochenende neben der 1. Herrenmannschaft auch die Regionalliga-Mannschaft der Damen sowie das Mix Team. Beide Mannschaften gewannen ihre Auswärtsspiele bei der SG Praunheim.

 

Zunächst betraten die Regionalliga-Spielerinnen die Bahnen. Mit 409 und 392 Kegel konnten Monika Solokowski und Christine Duhme einen leichten Vorsprung von 36 Zählern herausarbeiten. Dank guter 426 Kegel durch Roswitha Kranz fielen die 355 Kegel von Brigitte Ranocha nicht all zu stark in die Waagschale und die Führung wuchs auf 55 Kegel an. Der letzte Durchgang versprach noch einmal Spannung. Die Praunheimer Damen blieben dran und konnten das Spiel lange Zeit offen halten. Mit 414 und 378 Kegel ließen Marianne Kuhn und Sandra Wünsch letztlich jedoch keinen Zweifel mehr am Erfolg der Bockenheimer Stadtrivalen. Durch den 2374:2322-Sieg in Praunheim und das derzeit ausgeglichene Punktekonto finden sich die Damen des KSC derzeit auf dem 3. Tabellenplatz wieder.

 

Im anschließenden Spiel der Mixed Mannschaft zeigten die KSC’ler eine ausgeglichene Teamleistung, die letztlich Garant für den 1472:1426-Erfolg gab. Nachwuchsspieler Fabian Schreiber war mit 373 Kegel bester Bockenheimer.