HERREN 1: DER TABELLENFÜHRER KOMMT

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison erwartet der KSC Frankfurt Bockenheim den Tabellenführer TV Haibach. Während die Gäste einen erfolgreichen Saisonauftakt feiern konnten, mussten sich die Gastgeber in Lampertheim geschlagen geben.

 

Durch diese Konstellation dürften die Unterfranken mit Breiter Brust die Reise nach Frankfurt antreten. In der letzten Saison ging die Partie in der Bockenheim-Arena allerdings recht klar mit 5575:5450 zu Gunsten der Frankfurter aus. Haibach zählt neben dem KC 25 Viernheim zum engeren Favoritenkreis der 2. Bundesliga-Mitte. Somit wäre der Rückstand für den KSC, im Falle eines Haibacher Sieges, mit vier Punkten bereits deutlich.

 

Die Gastgeber enttäuschten zwar zum Saisonauftakt in Lampertheim nicht, mussten aber die besserer Leistung des Aufsteigers anerkennen. Umso wichtiger wird es nun bei der Heimpremiere sein, das Spiel erfolgreich zu gestalten, will man den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht verlieren. Große Änderungen bei der Aufstellung sind nicht zu erwarten.

 

Auch hier ist wieder mal ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten, wo die bessere Tagesform spielentscheidend sein kann. Spielbeginn ist am 17.09.2016 um 12 Uhr in der Bockenheim-Arena.

 

Hartmut Rauch
KSC FRANKFURT BOCKENHEIM