ZUGANG: DIE 1000 SOLL FALLEN

Mit Patrick Niebergall können wir die kommende Saison einen leistungsstarken und hochmotivierten Neuzugang für den KSC Frankfurt Bockenheim vermelden.

 

Patrick wechselt zur kommenden Saison berufsbedingt vom Ohrdrufer KSV (TH) nach Frankfurt. Trotz seinen jungen 24 Jahren kann er bereits auf drei Jahre Bundesligaerfahrung zurückgreifen. Durch seinen Nachbar begann er 2004 in seinem Heimatverein, dem KSV Wutha-Farnroda, zu kegeln. Bereits nach zwei Jahren konnte er in der B-Jugend den 2.Platz bei der Landeseinzelmeisterschaft abräumen und schaffte den Sprung in den Landesauswahlkader. Bevor er 2013 zum Ohrdrufer KSV wechselte, stieg er mit seinem Heimatverein von der Kreisliga bis zur Verbandsliga auf. In den letzten drei Jahren spielte er sowohl im DKBC in der 1. und 2. Bundesliga Classic 200 Wurf als auch in der DCU in der 2.Bundesliga Nord-Mitte.

 

Zu seinem Wechsel sagt der Thüringer selber: „Ich freue mich riesig nächste Saison für den KSC Frankfurt Bockenheim spielen zu können und möchte dem Verein zum Aufstieg verhelfen und dabei mein persönliches Ziel erreichen; endlich die magische 1000er Marke zu überspielen.“ Seine aktuelle Bestleistung liegt bei 999 Holz.

 

Wir werden alles geben, um Patrick bei seinen ambitionierten Zielen zu unterstützen.

 

Alexander Axthelm

KSC Frankfurt Bockenheim

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Spieler. Setzte ein Lesezeichen permalink.