Spielberichte

Herren 2: Glücklicher Sieg gegen SG Grün-Rot-Weiß/Bahnfrei

Am vergangen Sonntagabend trat die Reserve des KSC Frankfurt Bockenheim zum Auswärtsspiel bei der SG Grün-Rot-Weiß/Bahnfrei an. Mit 3376:3374 konnten sich dabei die Spieler aus dem Frankfurter Westen gegen die Ost-Frankfurter knapp und glücklich durchsetzen. Den Beginn machten Michael Binus und René Schrader. Von Beginn an setzen die KSC’ler die Gastgeber unter Druck, was vor […]

Spielberichte

Damen 1: Bürgel-Trauma hält an

Der Spielplan der Hessenliga brachte die KSC-Damen am 1. Spieltag auf die von allen Spielerinnen „geliebten“ Bahnen nach Bürgel. Obwohl die Sportanlage in Bürgel vom gesamten in allen Bereichen (Bahnen, Umkleide- und Duschbereiche) einen sauberen und freundlichen Eindruck bereit hält, fahren die Ladies immer wieder nur sehr ungern in den Offenbacher Stadtteil. Das „Bürgel-Trauma“ sollte […]

Ankündigung

…und es geht schon wieder los!

Am kommenden Wochenende geht auch endlich für die Frauen und Männer des KSC Frankfurt Bockenheim der Liga-Spielbetrieb wieder los. In der Hessenliga der Frauen starten die KSC-Ladies am Sonntag um 12:30 Uhr bei der TSG Bürgel. Die Offenbacherinnen landeten in der Vorsaison einen Platz vor den Frankfurterinnen auf Platz 4. Angeblich ist das zweite Jahr […]

Meisterschaften, Spielberichte

HERREN: EIN TITEL ZUM ABSCHLUSS

Nach 2008 konnten sich in diesem Jahr die Herren des KSC Frankfurt Bockenheim erneut in die Siegerliste des Classic Club Pokals des Hessischen Kegler und Bowling Verbands eintragen. Nachdem sich die KSC’ler im Halbfinale am Samstag erfolgreich gegen die Zweitliga-Aufsteiger vom TV Dreieichenhain durchsetzen konnten und sowohl der KV Rothenbergen, als auch der SVS Griesheim […]

Spielberichte

DAMEN 1: AUCH IN HAINSTADT OHNE CHANCE

Am 8. Spieltag mussten die Damen vom KSC zu den Damen des KSC Hainstadt reisen. Als Startpaar trafen Roswitha Kranz und Sandra Wünsch auf Karin Beez und Karin Garcia. Roswitha hatte so ihre Probleme mit den Bahnen, fällte lediglich 397 Kegel und gab somit 47 Kegel ab, denn ihre Gegnerin spielte mit 444 Kegeln eine […]

Ankündigung

DAMEN 1: WEISSE WESTE ZUHAUSE WAHREN

Der nächste Gegner heißt SC/KC Bensheim. Nach dem Sieg gegen RW Walldorf müssen sich die Frauen auf den nächsten Gegner einstellen. Mit dem SC/KC Bensheim trifft der KSC FB auf den 3. Platzierten der Abschlusstabelle Hessenliga. Derzeit rangiert Bensheim auf dem 4. Tabellenplatz, allerdings wurden bisher nur 3 Spiele absolviert, da das Spiel gegen den Tabellendritten, […]

Spielberichte

DAMEN 1: DIE SIEGESSERIE GEHT WEITER

Dem Gegner des 4 Spieltages wurde mit Respekt entgegengetreten. Handelte es sich doch um den Absteiger aus der 2. Bundesliga DCU. Allerdings gaben die bisherigen Ergebnisse von RW Walldorf Grund zur Hoffnung die Punkte in Bockenheim zu behalten. In der Starterachse standen sich die Paarungen Baum – M. Laddin, C. Duhme – M. Köhler und […]

Spielberichte

HERREN 2: DERBY-SIEG UND WEITER UNGESCHLAGEN

Mit einer guten und ausgeglichenen Mannschaftsleistung gelang den Herren der 2. Mannschaft ein wichtiger Heimsieg im Derby gegen die Vollkugel aus Bockenheim.   Helmut Hamscher und Michael Zahn zeigten auf den ersten Bahnen ein wahres Feuerwerk. Der kompfortable Vorsprung schmolz jedoch zusehends nachdem Michael verletzungsbedingt gegen Michael Binus ausgewechselt werden musste. Beide erreichten gemeinsam 855 Kegel. […]

Spielberichte

HERREN 3: SCHWACHE LEISTUNGEN SORGEN FÜR ERSTE NIEDERLAGE

In einer knappen, wenngleich wenig hochklassigen Partie standen sich dieses Wochenende die 3. Herren-Mannschaft des KSC Frankfurt Bockenheim und die 3. Mannschaft von Blau-Weiß Mörfelden gegenüber.   Das Spiel verlief dabei durchweg auf Augenhöhe. Während Fabian Schreiber (376) und Jörg Kromschröder (346) auf der ersten Bahn noch einiges an Boden gut machen konnten, drehten die […]

Spielberichte

DAMEN 1: AUSWÄRTSSIEG GEGEN DIE SKG GRÄFENHAUSEN FÜR DIE BOCKENHEIMER MÄDELS

SKG Gräfenhausen – KSC Bockenheim 2456:2538   Mit etwas gemischten Gefühlen traten wir in Gräfenhausen an. Aber warum eigentlich? Als Startpaar trafen Anke und Roswitha auf die Gastgeberinnen Rosel Wirges und Tanja Stork. Anke hatte am Anfang einige Probleme und so zog Rosel Wirges auf der ersten Bahn schnell an ihr vorbei. Aber abgerechnet wird zum Schluss. […]